Artikel aus Ausgabe 4/2007


Blauzungenkrankheit – Gefahr für die Landschaftspflege

Angesichts der dramatischen Situation in der Schafhaltung fordert der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) ein Sofortprogramm von Bund und Ländern zur Rettung der von der Blauzungenkrankheit besonders betroffenen Betriebe. „Die Blauzungenkrankheit gefährdet viele Schäfer existenziell“. Damit sei auch die Erhaltung …

weiterlesen »

Blauzungenkrankheit: Für den Menschen ungefährlich

Verbraucherzentrale Sachsen – Leipzig: Fleisch und Milchprodukte unbedenklich Auf Grund wiederholter Anfragen weist die Verbraucherzentrale Sachsen darauf hin, dass die Erreger der Blauzungenkrankheit für den Menschen nicht gefährlich sind. Fleisch und Milchprodukte können bedenkenlos verzehrt werden. Unabhängig vom aktuellen Auftreten …

weiterlesen »

Blauzungenkrankheit: Sensible Verbraucher

Wenn Tierärzte und Landwirte ausgebildet werden, geht es im Unterricht nicht nur um die richtige Haltung und Pflege, sondern auch um Krankheiten. Bis vor wenigen Jahren wurde die Blauzungenkrankheit nur als exotische Seuche behandelt, die in Afrika, allenfalls noch in …

weiterlesen »

BdL-Veranstaltung im Saarland war ein voller Erfolg

Unter Federführung des VLN-Saar fand im Saarland vom 16.- 18.11.2007 eine erfolgreiche 3-Tagesveranstaltung statt, die jedoch bei den eigenen Mitgliedern eher auf wenig Resonanz stieß. Als Gäste konnte der VLN-Präsident, Herr Dr. H.W. Wagner, neben der zahlenmäßig großen Abordnung aus …

weiterlesen »