Artikel aus Ausgabe 07/2005


Die Thüringer Waldziege

von Nina Hesse Weder in Thüringen noch in ganz Deutschland gab es Ende des 19. Jahrhunderts eine einheitliche Ziegenzucht. Die unterschiedlichen Regionen zeichneten sich durch jeweils typische Lokalschläge aus. Mit der Gründung der ersten Ziegenzuchtvereine ab 1877 und den ersten …

weiterlesen »

Ab dem 1. Juli 2005 einheitliche Kennzeichnungspflicht für Eier auf Wochenmärkten

Ab dem 1. Juli 2005 müssen auch Direktvermarkter ihre Eier beim Verkauf auf Wochenmärkten mit dem Erzeugercode stempeln. „Gerade das Nebeneinander von nicht kennzeichnungspflichtigen Direktvermarktern und kennzeichnungspflichtigen Eierhändlern auf den Wochenmärkten hat sich in der Vergangenheit als sehr problematisch erwiesen. …

weiterlesen »